Galerie

Teos 246 - Senior - NOTFALL

Teos 246 - Senior - NOTFALL Image

Teos 246NOTFALL – Mischlings-Rüde, ca. 35 cm Schulterhöhe, geboren ca. 2001, Teos ist nicht kastriert.

Teos muss sehr lange ein Straßenhund gewesen sein, denn er kam in einem erbärmlichen Zustand ins Tierheim… Er hatte eine Flohallergie und Anämie. Dadurch war sein Fell in einem fürchterlichen Zustand, inzwischen ist aber alles gut verheilt. Aufgrund seines Alters hat Teos auch Probleme mit seinen Gelenken. Wegen seiner fehlenden Zähne bekommt Teos im Tierheim nur noch Nassfutter. Er muss auch sehr oft Urin absetzen und hat Probleme ihn zu halten.

Mit anderen Hunden versteht sich Teos super. Im Zwinger ist er zusammen mit Rüden und Hündinnen. Leider interessiert sich Teos nicht besonders für Menschen. Er ist ein lieber Opi der sich streicheln lässt, aber Teos ist der Meinung,   gut ohne Zweibeiner klar zu kommen, was er wahrscheinlich sein ganzes Hundeleben machen musste. (08/2016 A.K.)

Update 05/2017: Der kleine Teos wartet immer noch…wieder hat er einen kalten Winter überstanden. Und er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben: ganz freundlich, lieb und interessiert begegnet er uns in seinem Zwinger und lässt sich auch gern streicheln. Wir haben ihn aus dem Zwinger geholt und sind ein kleines Stück mit ihm gelaufen – unter anderem auch an den Katzenhäusern vorbei. Den Katzentest hat er prima bestanden: Die Samtpfoten interessieren ihn nicht, sie waren ihm eher suspekt.
So sehr hoffen wir, das Teos nun bald ein Zuhause findet, in dem er umsorgt die letzte Zeit seines Lebens verbringen darf. Seine Zeit läuft… (M/A/S)

Kategorie::
Unsere Vermittlungshunde
Unterkategorie::
klein
Tags:
Senior, Rüden, Piotrkow Trybunalski

Teos 246 - Senior - NOTFALL

Teos 246 - Senior - NOTFALL Image

Teos 246NOTFALL – Mischlings-Rüde, ca. 35 cm Schulterhöhe, geboren ca. 2001, Teos ist nicht kastriert.

Teos muss sehr lange ein Straßenhund gewesen sein, denn er kam in einem erbärmlichen Zustand ins Tierheim… Er hatte eine Flohallergie und Anämie. Dadurch war sein Fell in einem fürchterlichen Zustand, inzwischen ist aber alles gut verheilt. Aufgrund seines Alters hat Teos auch Probleme mit seinen Gelenken. Wegen seiner fehlenden Zähne bekommt Teos im Tierheim nur noch Nassfutter. Er muss auch sehr oft Urin absetzen und hat Probleme ihn zu halten.

Mit anderen Hunden versteht sich Teos super. Im Zwinger ist er zusammen mit Rüden und Hündinnen. Leider interessiert sich Teos nicht besonders für Menschen. Er ist ein lieber Opi der sich streicheln lässt, aber Teos ist der Meinung,   gut ohne Zweibeiner klar zu kommen, was er wahrscheinlich sein ganzes Hundeleben machen musste. (08/2016 A.K.)

Update 05/2017: Der kleine Teos wartet immer noch…wieder hat er einen kalten Winter überstanden. Und er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben: ganz freundlich, lieb und interessiert begegnet er uns in seinem Zwinger und lässt sich auch gern streicheln. Wir haben ihn aus dem Zwinger geholt und sind ein kleines Stück mit ihm gelaufen – unter anderem auch an den Katzenhäusern vorbei. Den Katzentest hat er prima bestanden: Die Samtpfoten interessieren ihn nicht, sie waren ihm eher suspekt.
So sehr hoffen wir, das Teos nun bald ein Zuhause findet, in dem er umsorgt die letzte Zeit seines Lebens verbringen darf. Seine Zeit läuft… (M/A/S)